Lust auf Kochen mit Bio-Zutaten? Hier finden Sie alltagstaugliche Rezeptideen von Olaf Pruckner, ehemals Sternekoch im "Alten Amtshaus" in Ailringen.


Unser Rezept des Monats:

Dezember 2021

Filet vom Hermersberger Weiderind aus dem Rotweinsud

 

Zutaten für 4 Personen:

0,5 kg Rinderfilet, küchenfertig pariert (geputzt)
1 Karotte, grob gewürfelt
ca. 80 g Knollensellerie, grob gewürfelt
3 Schalotten, geschält u. grob gewürfelt
1 Lorbeerblatt
2 Thymianzweige
Pfefferkörner, schwarz
ca. 0,5 l kräftiger Rotwein, trocken
ca. 0,25 l roter Portwein
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1/4 l braune Sauce (Rotweinsauce)
Küchengarn

 

Zubereitung:

Für den Rotweinsud das vorbereitete Gemüse in Olivenöl anschwitzen, einige Pfefferkörner, Thymian und Lorbeer hinzufügen, kurz mitdünsten, Rotwein und Portwein angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Das vorbereitete Filet mit Küchengarn binden, in Olivenöl von allen Seiten anbraten und im obigen Sud bei 80 °C ca. 30–35 Minuten garen. Danach das Filet herausnehmen, Küchengarn entfernen, in Alufolie wickeln und mindestens 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Vor dem Aufschneiden mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Unsere Empfehlung: ja nach Angebot und Saison mit Gemüsegraupen oder Kartoffelgratin und Pilzen servieren.

 

November 2021

Ossobuco vom Hermersberger Weiderind

OKTOBER 2021

Sauerbraten vom Hermersberger Weiderind

September 2021

Boeuf a la bourguignon
Rindfleisch in Rotwein 

August 2021

Schwäbische Maultaschen

Juji 2021

Tafelspitz vom Hermersberger Weiderind mit Frankfurter Grüner Soße

Juni 2021

Gaisburger Marsch vom Hermersberger Weiderind