Pures Backen für höchsten Brotgenuss

Unser Brot zeichnet sich nicht nur durch seinen leckeren Geschmack und eine schöne Optik aus, sondern vor allem durch seine Bekömmlichkeit und die Qualität der Rohstoffe. Wir verwenden beste Demeter-Zutaten und geben unseren Brotteigen 16 bis 20 Stunden Zeit, um beim Reifen Gärzucker abzubauen und Nährstoffe aufzuschließen. Das kann man schmecken und spüren.

Bei uns zählt Qualität statt Quantität. Unser Sortiment ist nicht außergewöhnlich groß, aber außergewöhnlich vielseitig. Täglich backen wir zwölf verschiedene Bio-Brotsorten, über die Hälfte davon aus 100 Prozent Vollkornmehl. Dazu Dinkelbrezeln und verschiedene Brötchen und Seelen, die übrigens auch am nächsten Tag noch prima schmecken. Freitags und samstags gibt es zusätzlich unser beliebtes Holzofenbrot aus dem historischen Backhaus.

Pures Backen – das ist unser Anspruch. Obwohl auch bei Demeter verschiedene Backmittel erlaubt sind, verwenden wir tatsächlich keinen einzigen Zusatzstoff in unseren Backwaren. Wir setzen auf reine Brotsorten. Nur so können wir dem einzelnen Getreide und seinen speziellen Anforderungen wirklich gerecht werden. Das verleiht jedem unserer Brote seinen eigenen Charakter und Geschmack.

Süßes und Kuchen in Demeter-Qualität: Wir backen auch Hefezopf, Dinkel-Bobbes, Mandelhörnchen und Dinkel-Nussecken, Dinkelvollkorn-Elisenlebkuchen zur Weihnachtszeit, Dinkelberliner zu Fasching. Das Ganze Jahr über gibt es Käsekuchen, Schmandkuchen oder Obstkuchen mit saisonalen Früchten.

In der Genießerregion Hohenlohe weiß man das Brot vom Hofgut Hermersberg zu schätzen. Deshalb sind unsere Backwaren nicht nur in unserem Hofladen erhältlich, sondern auch an verschiedenen Verkaufsstellen von Schwäbisch Hall über Öhringen und Künzelsau bis Heilbronn.
Wenn Sie einen Hofladen, Bioladen oder Marktstand in der Region betreiben und unsere Backwaren dort anbieten möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

 Zum Sortiment